Wohnlandschaften

Wohnlandschaften

Wohnlandschaften – Behaglichkeit durch Kreativität

Sicherlich würde es der klassischen Polstergarnitur mit herkömmlichen Sitzgruppen und Sofas nicht gerecht werden, würde man behaupten, sie sei out. Und doch weicht sie mehr und mehr einer stilvoll arrangierten und flexibel kombinierbaren Wohnlandschaft. Ihre Großzügigkeit strahlt Lounge-Charakter aus und ist unübersehbarer Mittelpunkt und Blickfang zugleich. Gemütliche Abende mit Freunden bergen das gleiche Wohlfühlerlebnis wie bequemes Rumräkeln am Feierabend vor dem Fernseher.

Der Allrounder beim Kombinieren und Arrangieren

Sofa und Sessel einmal hingestellt und gut ist, das war gestern. Leicht verrückbare Couchelemente, die nach Lust, Laune und Anlass ohne Kraftaufwand individuell neu gestaltet werden können, das ist das Erfolgsrezept einer modernen Wohnlandschaft von heute.
Das praktische Baukasten-Prinzip einer Wohnlandschaft kommt den individuellen Wünschen perfekt entgegen.
Dabei kann der zur Verfügung stehende Platz im Zimmer optimal ausgenutzt werden. Großflächige Hocker und gepolsterte Seitenteile machen das offene System ohne jegliche Festlegung von Sitz- und Liegeplätzen zu einem wahren Alleskönner. Die Rückseite einer Wohnlandschaft weist meistens einen Bezug auf. Man nennt das auch „Rückenecht“ und birgt den großen Vorteil, dass eine Wohnlandschaft nicht zwingend an der Wand stehen muss. Wenn Sie es noch vielseitiger und praktischer haben möchten, dann entscheiden Sie sich für eine Wohnlandschaft mit integrierter Bettfunktion. Wohnlandschaften gibt es in verschiedenen Materialien, Strukturen, Mustern und Farben.